Montag, 20. August 2012

DIY - Cardigan mit goldenen und silbernen Knöpfen

Diesen Cardigan habe ich vor der Altkleidertonne retten können. Ich fand das Strickmuster und die schlichte Farbe wunderschön. Die vergilbten Knöpfe allerdings lassen den Cardigan doch etwas "oll" wirken.
Also beschloss ich kurzer Hand...dir verpass ich einfach ein paar neue Knöpfe und schon bist du wieder tragbar.



Was ihr dafür braucht
- ein Cardigan mit nicht ganz so schönen oder langweiligen Knöpfen
- goldene und silberne Knöpfe, können natürlich auch anders farbige oder bunte Knöpfe sein
- Schere, Nadel, Faden
- eine gute Fernsehsendung oder tolle Musik:)

So wird´s gemacht
Die alten Knöpfe zuerst vorsichtig abtrennen. Die neuen Knöpfe könnt ihr dann an den Stellen wieder annähen. Wenn ihr oben am Kragen auch noch Knöpfe annähen wollt, dann legt sie erstmal so hin wie es euch gefällt, damit ihr auch gleichmäßige Abstände habt. Zur Hilfe könnt ihr auch kleine Stecknadeln an die Stellen machen. Zum Schluss noch alles annähen.

Ergebnis



with love Steffi ♥

1 Kommentar:

  1. Das sieht echt super aus mit den verschiedenen Knöpfen, Kompliment :) . Werde ich mir mal merken :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein paar liebe Worte, denn das ist das tollste Feedback, was man bekommen kann. Es gibt auch kein nerviges Captcha, also geht es ganz flink;) Eure Fragen beantworte ich sehr gerne.