Sonntag, 7. Juli 2013

DIY - Schmuckaufbewahrung aus Eierschachteln


Anlass für dieses DIY war mein mega unordentliches Fach voller Accessoires. Ja zugegeben, ich bin ein kleiner großer Schmuckjunkie. Ich kann an keinem Accessoiresladen einfach nur vorbeigehen. Ich liebe einfach Ketten, Ringe, Ohrringe, Armreifen - eben alles womit man sich behängen kann;) Zu meiner Verteidigung, ich kaufe mir eigentlich nur Modeschmuck, da dieser wirklich günstig(er) ist.

Meine Ketten und Armbänder habe ich erst vor Kurzem sortiert und in eine Art Hängeaufbewahrung untergebracht. Da ich aber doch sehr viele Ohrringe und Ringe habe, wollte ich dafür eine andere Aufbewahrung, die dazu noch sehr übersichtlich ist. Vorher hatte ich alle Ohrringe sowie Ringe in kleinen Säckchen verstaut. Leider war das nicht die beste Lösung, da ich ständig die zwei zugehörigen Ohrstecker gesucht habe und das auch noch früh in aller Hektik. Das hat mich echt wahnsinnig gemacht. Als ich letztens dann mal eine leere Eierpackung wegschmeißen wollte, kam mir die Idee, dass dort perfekt der ganze Kleinkram an Accessoires reinpasst. Meine breiten Armreifen konnte ich auch super dort unterbringen. Zufällig hatten die Eierpackungen auch noch die perfekte Größe für die Schublade;)

Was ihr dafür braucht
- Eierverpackung
- Sprühfarbe
- Schere, Behälter
- Malfarbe, Pinsel

So wird´s gemacht

Schritt 1
Zuerst schneidet ihr den Streifen, welcher für das Verschließen da ist, ab. Der wird auch nicht mehr benötigt und kann weggeschmissen werden.

Schritt 2
Jetzt geht´s ans Kreative. Besprüht die Eierschachteln in beliebigen Farben. Ihr könnt natürlich auch normale Acrylfarbe nehmen, aber mit Sprühfarben geht es wirklich super. Danach einfach noch ein wenig verzieren mit Motiven oder Sprüchen. Lasst alles gut trocknen. Am besten ihr sprüht draußen, da die Dämpfe nicht sehr angenehm sind. Ansonsten gut lüften. Ich habe dann alles noch eine Weile draußen gelassen, damit der Geruch etwas verfliegt:)

Ergebnis



with love Steffi ♥

Kommentare:

  1. richtig gute idee, werde ich glaub ich auch mal nachmachen :) du hast soo viel schmuck, ein traaum :O
    LG!
    http://thelifestylebloggerpage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    super schöne Idee! :)
    Love
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus.
    Und ich dachte diese Eierkartons wären übertrieben sinnlos.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Coole Idee! Finde deine DIY's super! Toller Blog und dein Stil gefällt mir!
    LG Woshti

    AntwortenLöschen
  5. Also ich finde die Idee echt cool!!! Mal was anderes!!

    AntwortenLöschen
  6. schöne Idee :) mit Goldspray hab ich auch noch einiges vor! :D

    AntwortenLöschen
  7. oh das sieht ja wirklich hübsch aus!
    echt eine tolle idee :)
    <3

    AntwortenLöschen
  8. Hullu Steffi,

    bin via Blog-Zug auf Deinen tollen Blog gestoßen und muss sagen... diese Idee mit den Eierkartons ist wirklich klasse... es schaut toll aus und ist mal etwas anderes zum Einheitsbrei... Ich glaub, ich werde das auch mal versuchen, da mein Schmuck nach und nach mehr wird... ich komme nämlich auch nur schwer an Accessoire- und Schmuckläden vorbei

    Liebe Grüße aus der Grafschaft,
    Annie von Annies Beauty House

    AntwortenLöschen
  9. Das ist wirklich eine super Idee, werde ich bei Gelegenheit mal nachbasteln :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Hey,
    ich hab gerade deinen Post zum Schmuck gesehen und fand die Idee an sich super. Auf den Bildern hatte ich allerdings gesehen, dass du deine Ohrstecker einfach hingelegt hast, da ich meinen Schmuck allerdings in einer Schublade zu liegen hab, hab ich angeregt durch deinen Post die Idee gehabt, dass man die ganzen kleinen Ohrstecker ja auch in prima in leere Toffifeepackungen legen kann.
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein paar liebe Worte, denn das ist das tollste Feedback, was man bekommen kann. Es gibt auch kein nerviges Captcha, also geht es ganz flink;) Eure Fragen beantworte ich sehr gerne.